News

SOLISTEN 2010/2011/2012

Bernd Glemser - Klavier www.musicmasters.ch
L.v.Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 2 & 4 u.a.

Lauma Skride - Klavier www.kdschmid.de
W.A.Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 271

Klaus Sticken - Klavier www.klaus-sticken.de
F.Chopin: Klavierkonzert e-Moll op.11

Sandro de Palma - Klavier
W.A.Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 271 u.a.

Tanja Becker-Bender - Violine www.tanja-becker-bender.de
W.A.Mozart: Violinkonzert D-Dur KV 218 u.a.

Ariadne Daskalakis - Violine www.ariadne-daskalakis.com
W.A.Mozart: Violinkonzerte
A.Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Ramon Jaffé - Violoncello www.ramonjaffe.de
B.Blacher: Violoncellokonzert
W.A.Mozart/G.Szell: Violoncellokonzert nach dem Oboenkonzert C-Dur

Alexander Hülshoff - Violoncello www.alexander-huelshoff.de
J.Haydn: Violoncellokonzert C-Dur

Anette Maiburg - Flöte www.anettemaiburg.de
J.Clerch: Concierto de Otone u.a.

Kari Kriikku - Klarinette www.kdschmid.de
"Bazaar"

Daniel Gauthier - Saxophon www.daniel-gauthier.de
A.Glasunov: Saxophonkonzert Es-Dur, P.Itturalde - Czarda

Katarzyna Mycka - Marimba www.marimbasolo.com
J.S.Bach: Clavierkonzert d-Moll, E.Séjourné: - Concerto for marimba

Duo Bögeholz Mosalini - Gitarre/Bandoneon www.duo-boegeholz-mosalini.com
A.Piazzolla: Double Concerto "Hommage à Liège"

Im Bestreben, auch immer wieder vielversprechende junge Solisten zu engagieren, hat sich in den zurückliegenden Jahren eine intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Stiftungen entwickelt, die sich der Föderung des musikalischen Nachwuchses widmen. Durch diese Kooperation mit der "Mozartgesellschaft Wiesbaden", der "Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung", der "Gesellschaft zur Föderung der Westfälischen Kulturarbeit e.V." und der "Kronberg Academy" wurden Konzerte u.a. mit folgenden Solisten möglich:
Julian Jia - Klavier
Alina Kabanova - Klavier
Yong Kyu Lee - Klavier
Henri Sigfridsson - Klavier
Martin Tchiba - Klavier
Joseph Moog - Klavier

Johannes Trümpler - Orgel
Raphael Christ - Violine
Sophia Jaffé - Violine
Kira Kohlmann - Violine
Eric Schumann - Violine
Ken Schumann - Violine
HannaH Walter - Violine

Judith Ermert - Violoncello
Jonas Gaube - Violoncello
Claudius Kamp - Blockflöte
Julia Richter - Blockflöte
Kerstin Henckens - Flöte
Barbara Kortmann - Flöte

Dmitri Bulgakov - Oboe
Pavel Sokolov - Oboe
David Strunck - Oboe
Taira Kaneko- Klarinette
Friederike Roth - Klarinette
Jakob Meyers - Fagott
Philipp Tutzer - Fagott
Hayrapet Arakelyan - Saxophon

Koryun Asatryan - Saxophon
Zoltan Macsai - Horn
Sarah Christ - Harfe
Artyom Dervoed - Gitarre
Roman Viazovskiy - Gitarre
Meike Leluschko - Sopran
Martina Schilling - Sopran
Sarah Ferede - Mezzosopran
Falko Hönisch - Bariton

Muziek Biennale Niederrhein 2010
Gemeinsam mit dem Cellisten Alexander Hülshoff konzertiert die Sinfonietta Köln am 9. Oktober 2010 bei der Muziek Biennale Niederrhein 2010. Auf dem Programm stehen Werke von J.Haydn, W.A.Mozart und F.Mendelssohn

Festival "summerwinds"
Am 28. August 2010 gastiert das Ensemble beim Festival "summerwinds" u.a. mit Werken für Saxophon und Streichorchester von Alexander Glasunov und Pedro Itturalde. Solist ist Koryun Asatryan - Saxophon.

Maggio della Musica - Napoli
Im April 2010 war die Sinfonietta Köln zu Gast beim "Maggio della Musica" in Neapel, Solistin war Tanja Becker-Bender. Auf dem Programm standen Werke von J.Haydn, W.A.Mozart und P.Glass. "Vom 'Sturm und Drang' bis zum Minimalismus des Philip Glass überzeugten große Vielseitigkeit, Geschlossenheit, klangliche Rafinesse." (Critica di Musica Classica)

in memoriam Walter Gieseler
Anlässlich des 90. Geburtstages und des 10. Todestages ehrten die Stadt Kleve und der Deutschlandfunk den Komponisten Walter Gieseler mit einem Gedenkkonzert am 3. Oktober 2009. Zur Aufführung kamen u.a. "da pacem" und das Violinkonzert, Solistin war HannaH Walter. "Höchst präzise wurden die straffen Akkorde und das polyphone Liniengeflecht herausgeschält... Klangnoblesse und ausgewogene Kontraste" (Rheinische Post)

Uraufführung beim Niederrhein Musikfestival
Gemeinsam mit der Solistin Anette Maiburg (Flöte) brachte die Sinfonietta Köln am 29. August 2009 in Mönchengladbach Joaquin Clerchs "Concierto de Otone" zur Uraufführung. "Temperamentvolles Musizieren ... reiche Klangfarben ... begeisterte Bravorufe ... ein großer Erfolg" (Rheinsche Post & Neuss-Grevenbroicher Zeitung)